Warum diese Homepage?

 

 

Er ist schuld daran !!!!!

Zu meiner Einschulung im zarten Alter von 6 Jahren,

erhielt ich von meiner Oma (väterlicherseits) diesen

Teddybären.

Ich nannte ihn fantasielos aber sehr liebevoll

Brummi

Brummi war mir immer ein treuer Begleiter.

In guten und in schlechten Zeiten.

Irgendwann (so vor 5 Jahren) dachte ich mir, dass es doch

schön wäre, hätte Brummi eine Gefährtin.

Also durchstöberte ich diverse Kataloge und Geschäfte,

um für Brummi (dem das wahrscheinlich sowieso egal war,

denn er liebt eh' nur mich)

ein passendes fesches Teddy-Mädel zu finden.

Die Teddy-Braut war nach einigen Wochen gefunden.

Aber wie es eben bei Teddy-Braut-Schwiegermüttern so ist,

mir gefiel die Nase der Teddy-Dame nicht so recht.

Also begann ich selber Teddys zu nähen,

damit Brummi eine passende Braut bekäme.

Aus Einem wurden Viele (das Teddy-Braut-Problem war längst vergessen)

und die Couchkissen (und mein Ehemann) mussten immer mehr der Masse an

Teddys weichen.

Als ich dann die Entscheidung treffen musste,

ob entweder mein Ehemann von der Couch verbannt wird,

oder meine Teddys, da habe ich mich (schweren Herzens) für

die Aussiedlung meiner Teddyhorde entschieden.

Aber da gab es ja noch die Möglichkeit,

meine Teddys der ganzen Welt zu zeigen,

und zwar auf einer eigenen Homepage.

(Dass die ganze Welt das genauso wenig interessiert,

wie ein auf Facebook  gepostetes Marmeladenbrötchen,

darüber machte ich mir gar keine Gedanken.)

Und wieder erschien ein großes

ABER...

eine Homepage ohne schöne Grafiken geht natürlich nicht.

Das heißt:

Ich musste ein Grafikprogramm lernen.

Mit diesem Entschluss begann eine

neue Ära der Freizeitgestaltung für mich

(...und die Nähnadel verschwand für lange Zeit in den

unendlichen Weiten des Nähkastens...)

Photoimpact

Paint Shop Pro

und

Photoshop